Conferences

Hydraulisch, Hybrid oder Elektrisch - Wann spart die Spritzgussmaschine wirklich?

"Eine Zeit lang galt die elektrische Spritzgussmaschine als die Möglichkeit, Energie einzusparen. Inzwischen ist klar: genau hinsehen hilft. Lassen Sie sich aufzeigen, was in Ihre Kaufentscheidung im Hinblick auf die Energieeffizienz einfließen sollte."

Besuchen Sie unseren Fachvortrag zu dem oben genannten Thema am 11. Dezember 2014 auf der Veranstaltung "Energiekosten Senken" des Wissens- und Innovations-Netzwerk Polymertechnik (WIP) in Laatzen.

Weitere Details zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 

new chillWARE Feature for the completely automatic design of cooling sections released - chillWARE OPTIMIZATION

Die Abkühlsimulationssoftware chillWARE verfügt nun über ein neues leistungsstarkes Modul zur automatisierten Auslegung von gesamten Kühlstrecken für Extrusionsprozesse. Nach der Eingabe der Produktgeometrie sowie dem Materialdurchsatz kalkuliert und optimiert chillWARE vollständig automatisiert eine optimale Kühlstreckenkonfiguration. So entsteht in kürzester Zeit eine vollständige Kühlstreckenauslegung unter Berücksichtigung von Standard-Kühlstreckensegmenten, so dass eine direkte Übertragbarkeit in die reale Produktion möglich ist.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Demonstration der chillWARE Optimization.

The cooling simulation system chillWARE now has a new and powerful module for the automated design of entire cooling lines for extrusion processes. After entering the product geometry and the material throughput the chillWARE system configures fully automated the whole cooling section design. In this very fast running process only standard cooling line segments are used so that a direct link into real situation is possible.

If you are interested in a demo of this powerful feature, please let us know.

 

Magazine "Plastics Engineering" of SPE reports about chillWARE

In der Juni Ausgabe der "Plastics Engineering", einer Fachzeitschrift der Society of Plastics Engineering (SPE) berichtet der Wiley Verlag über die chillWARE Abkühlsimulation. Kurz zuvor hat eine Veröffentlichung zu diesem Thema auf der jährlich stattfindenden Entwicklungskonferenz der SPE (Antec in Las Vegas) den DOW Best Paper Award gewonnen.

In the June issue of "Plastics Engineering" a professional journey of the Society of Plastics Engineering (SPE), Wiley Publishing reports on the chillWARE cooling simulation system. Shortly before, a publication on this topic won the DOW Best Paper Award at the annual conference of the SPE in Las Vegas (Antec).

Link

 

University of Duisburg-Essen acquires chillWARE cooling simulation

Der Kunststoff Lehrstuhl der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Johannes Wortberg setzt ab sofort die chillWARE Abkühlsimulation im Bereich der Forschung und Lehre ein. Das System soll Verwendung in der Optimierung von Extrusionslinien finden und als sinnvolle Ergänzung zur bereits im Einsatz befindlichen CFD-Strömungssimulation herangezogen werden.

SHS bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

The chair for engineering design and plastics machinery of the university of Duisburg-Essen headed by Prof. Dr.-Ing. J. Wortberg is now using the chillWARE cooling simulation system for research and development as well as for education. The system will be used for the optimization of extrusion lines and as an usefull addition to the already in use CFD flow simulation systems.


SHS is grateful for the trust you have placed and looks forward to a good cooperation.

"Kosten reduzieren durch Energieeffizienz in der Kunststoffverarbeitung"

11.11. - 12.11.2014, Würzburg

Besuchen Sie die Fachveranstaltung des SKZ zum Thema der Betriebskostensenkung durch Steigerung der Energieeffizienz in der Kunststoffverarbeitung. Im Fachvortrag der SHS plus GmbH informieren wir von unseren Erfahrungen aus den Bereichen der Abwärmenutzung aus kunststoffverarbeitenden Prozessen sowie über die Optimierung der Kühlstreckenprozessführung. Wir freuen uns auf interessante Diskussionen.

Link zur Veranstaltung

Contact Us

SHS plus GmbH
Erlenstr. 20
46149 Oberhausen

Tel.: 0208 / 6563 792-3
Fax: 0208 / 4519 900 -8

E-Mail:   This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.